News & Termine

Kategorien

Presse Unternehmen

Mit einem grünen Haken auf Produkten und einer App dafür sorgen, dass sie fälschungssicher sind. Das garantiert eine völlig neue digitale Anwendung, die das Start-up authentic.network auf der Grundlage von Blockchain entwickelt hat. Das junge Unternehmen aus dem sächsischen Chemnitz kann jetzt weiter wachsen, nachdem die Peppermint Holding GmbH und Jentzsch Investment GmbH weitere 2,6 Millionen Euro investiert haben.

Presse

Im Interview mit dem Tagesspiegel warnt die Präsidentin des Gesamtverbandes textil+mode Ingeborg Neumann, ein Shutdown der Fabriken wäre ein „volkswirtschaftlicher Schock, von dem wir uns nicht erholen würden“.  Der aktuelle Lockdown gehe „an die Existenz“ der Unternehmen. Neumann fordert von der Regierung eine Gleichbehandlung von Hersteller und Handel beim Ausgleich für schwer verkäufliche Saisonware.   

Presse

Neumann: „Mittelständische Industrie braucht gesellschaftlichen und politischen Rückhalt für Weg aus der Corona-Krise.“

 

Berlin: Ingeborg Neumann ist für weitere drei Jahre zur Präsidentin des Gesamtverbandes textil+mode gewählt. Die Mitgliederversammlung des Dachverbandes der Textil- und Modeindustrie bestätigte Neumann heute einstimmig im Amt. Auch die Vizepräsidenten und das Präsidium arbeiten geschlossen weiter.

Innovation Presse Unternehmen

Die Peppermint Gruppe hat mit Triwitex ein Garnverfahren entwickelt, auf das nicht nur mode- und umweltbewusste Verbraucher, sondern auch die sharing economy gewartet hat.

 

Was ist das Besondere an Triwitex?

 

Steffen Lüdemann: Triwitex ist eine sehr kraftvolle Spinntechnologie. Wir können damit Wolle oder andere Naturfasern viel widerstandsfähiger machen. Sie haben beispielsweise kein Pilling, der Stoff fuselt also nicht mehr. Außerdem ermöglicht uns diese neue Spinntechnologie den Einsatz neuartiger Rohstoffe wie Biopolymere. Wir bieten damit ein Verfahren für viele neue innovative Anwendungen und Produkte.

Presse

textil+mode Präsidentin Ingeborg Neumann: „Auf die mittelständische Industrie ist Verlass, wir bilden auch in wirtschaftlich schwerer Zeit aus!“

Berlin: 80 Prozent der Unternehmen der deutschen Textil- und Modeindustrie wollen trotz der dramatischen wirtschaftlichen Folgen durch die Corona-Pandemie ihre Ausbildungskapazitäten aufrechterhalten. „Das ist ein starkes Signal und zeigt einmal mehr die Verlässlichkeit der mittelständischen Industrie, auch wenn wir derzeit mit enormen wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen haben“, sagte Ingeborg Neumann beim Austausch mit Bundespräsident Steinmeier im Schloss Bellevue. (Foto: Copyright Kugler)

Innovation Presse Unternehmen

Frei nach dem Motto: harte Schale – weicher Kern ist das der Stoff, aus dem die EcoJacket der Peppermint Gruppe ist. In einer Zukunftsstudie weisen die Textilingenieure des Advanced Materials Competence Center (AMCC) zusammen mit Profi-Verwertern nach, dass sie mit ihrem innovativen Triwitex-Garn einen großen Schritt in Richtung nachhaltige Zukunft für die Textilindustrie gehen. Das Konzept zielt darauf ab, zwei bisher unvereinbare Welten miteinander zu verbinden.

Presse

Ingeborg Neumann, Textilunternehmerin und Chefin des Branchenverbandes, ist enttäuscht über die Politik und regt Einkaufsgutscheine und Sonntagsverkauf an.

Presse

Wie beantrage ich Kurzarbeitergeld für meine Mitarbeiter? Welche Möglichkeiten gibt es, die Liquidität meines Unternehmens zu erhalten? Welche Kriterien muss ich beachten, wenn ich selbst Schutzmasken produzieren möchte? Zu diesen und weiteren dringenden Fragen der rund 1.400 Textil- und Modeunternehmen informiert der Gesamtverband textil+mode die Mitglieder auf seinen Internetseiten „Corona – Hilfen für Unternehmen“.

Presse

Viele Unternehmen der deutschen Textil- und Modeindustrie verzeichnen dramatische Umsatzeinbrüche. Die Corona-Krise geht einem Großteil der zumeist mittelständischen Unternehmen schon jetzt an die Existenz. Traditionsmarken und Familienunternehmen in der Bekleidungsindustrie trifft es genauso hart wie Hersteller technischer Textilien oder Autozulieferer.

Presse

Kein Green Deal ohne Textil – Ingeborg Neumann im Gespräch zum Auftakt der diesjährigen Europaserie von textile network „Textilkontinent Europa – Chancen und Risiken“.

Innovation Presse

Einlassbänder aus PET-Flaschen, ein roter Teppich aus alten Fischernetzen und aus dem Meer geborgenen Plastikabfällen, ein Ballkleid aus Rosenblättern - Der Bundespresseball stand dieses Jahr ganz im Zeichen des Wandels. Mit nachhaltigen Konzepten, neuen Materialien und einer klugen Kreislaufwirtschaft kann auch die Textilbranche einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Ingeborg Neumann durfte den Gästen des Bundespresseballs einen Einblick in unsere hochinnovative textile Welt geben.

Presse

Jeden Morgen überlegen wir uns als Erstes, was wir heute anziehen. Textil ist aber viel mehr: beim Wohnen, in Autos und Flugzeugen als textiler Leichtbau, in der Medizin und in der Umwelttechnik, überall finden Sie Textil …" - Ingeborg Neumann im Magazin zum kommenden Bundespresseball am 29.11.2019 in Berlin.

Presse

Ingeborg Neumann, Präsidentin des Gesamtverbands textil+mode, im NOZ-Interview über Nachhaltigkeit in der Textilbranche, Innovation und den Standort Deutschland.

Presse

Mit einer Video-Kampagne plädiert der Gesamtverband textil+mode vor den anstehenden Europa-Wahlen für ein starkes Europa als Grundlage erfolgreichen, wirtschaftlichen Handelns.

Presse

textile network wird sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit dem Fachkräfte- und Nachwuchsmangel in der Textilindustrie beschäftigen. Worum geht es? Zum Auftakt unserer Serie steht uns Ingeborg Neumann, Präsidentin des Gesamtverbandes textil+mode, Rede und Antwort zu dem Thema, das derzeit sehr viele Unternehmen beschäftigt: was tun gegen den wachsenden Trend des Fachkräftemangels?

Presse

Vom Mangel an Fachkräften ist die ostdeutsche Textilbranche besonders betroffen. Die Unternehmen verstärken deshalb ihre Anstrengungen zur Gewinnung geeigneter ausländischer Mitarbeiter.

Presse

Aktuell sind 25 junge Menschen aus sechs Ländern in der Berufsausbildung.

Presse

Die Textilindustrie diskutiert auf ihrer Jahrestagung in Berlin mit Annegret Kramp-Karrenbauer und Andrea Nahles.

Presse

Ethik-Check auf einen Blick –  Entwicklungsminister Gerd Müller will ein neues Siegel für Textilien einführen. Ein Interview zum „Grünen Knopf“ mit Ingeborg Neumann.

Presse

Im Interview sagt die Vizepräsidentin des Bundesverbands der deutschen Industrie, Ingeborg Neumann, dass nachhaltige Mode allen Vorurteilen zum Trotz, chic und bezahlbar sei.

Innovation Presse

Im Rahmen der Digitalen Agenda 2014 bis 2017 der Bundesregierung hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Förderinitiative „Mittelstand 4.0 - Digitale Produktions-und Arbeitsprozesse“ ins Leben gerufen. Hierdurch sollen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen auf dem Weg zur digitalen Transformation unterstützt werden.